Direkt zum Inhalt springen

Besuch im Technorama

An einem Freitagmorgen machte sich unsere Klasse, B1b auf den Weg zum Technorama.

Wir sind zwei Mal umgestiegen um nach Winterthur zu gelangen. Als wir ankamen haben wir unser Gepäck eingeschlossen und haben uns über die Angebote und das  Gebäude orientiert.

 Zuerst haben wir einen Workshop im Chemielabor bestritten. Sie erklärten uns die Regeln, gaben uns Mäntel und Schutzbrillen.

Es war sehr spannend zu lernen wie man Chemikalien testet (wir mussten eine Substanz bestimmen) und dazu einzelne Experimente durchführt.

Sie haben uns gezeigt wie man heraus finden kann, ob die Lösung basisch, sauer oder neutral ist. Nach dem Workshop haben wir uns bei ihnen bedankt und uns verabschiedet..

Nach den zwanzig Minuten, in denen wir ein paar Attraktionen erkundeten, sind wir mit einer Gas Show überrascht worden.

Wir hatten nach der Show Mittagspause und gingen ins Restaurant. Nach dem Essen konnten wir zwei Stunden lang uns nach belieben in der Ausstellung umsehen und  wir hatten Spass daran. Leider ist der Nachmittag schon bald vorüber und wir gingen heim.